Produktentwickler F&E  (m/w/d) Region Münsterland

Firmenprofil:

Unser Mandant zählt zu den größten und erfolgreichsten Unternehmen aus dem Münsterland . Das Unternehmen verzeichnet kontinuierliches Wachstum und entwickelt sich ständig weiter. Aktuell beschäftigt unser Klient mehrere hunderte Mitarbeiter und ist auf der Suche nach einem „Produktentwickler F&E (m/w/d)“ im Großraum Münster.

Ihre Aufgaben

  • Entwicklung und Bewertung von marktgerechten Rezepturen/Mustern in Abstimmung mit dem Vertrieb, Einkauf, der Produktion und den Werken bis zur Produktionsreife
  • Auswahl der Rohstoffe und die Prüfung von Alternativrohstoffen in Abstimmung mit der Produktsicherheit, der Qualitätssicherung und dem Einkauf
  • Organisation, Vorbereitung und Kontrolle der erforderlichen Arbeitsabläufe und  mittel
  • Rezepturpflege und Organisation
  • Erarbeitung anwendungstechnischer und einwandfreier Prüfmethoden
  • Rohstoff- bzw. Produktfreigaben vornehmen
  • Berechtigung die Rohstoffe und Produkte außerhalb der Qualitätsvorgaben zu sperren
  • Umsetzung von Rahmenrezepturen sowie Schadensminimierung nach Fehlchargen
  • Unterstützung der Labormitarbeiter
  • Umsetzung neuer gesetzlicher Auflagen
  •  Entwicklung von Produkten, die dem technischen Standard entsprechen. Die Produktqualität wird regelmäßig intern und/oder extern geprüft. Der Grundsatz gilt, dass alle Produkte mindestens Markenniveau besitzen und bei Stiftung Warentest mit „gut“ oder besser beurteilt werden
  • Technische Verkaufsunterstützungen durch Claim-Support
  • Auswertung von Patentschriften und Literatur
  • Koordination des Informationsaustausches mit dem Vertrieb und Einkauf sowie die Beratung des Vertriebs bei der Erstellung von Angeboten
  • Zusammenarbeit mit Lieferanten (Testinstituten und externen Stellen) zum Zweck der wirtschaftlichen und/oder leistungsmäßigen Produktoptimierung/-fortentwicklung
  • Auskünfte gegenüber Kunden
  • Marktbeobachtung und Fremdproduktbeurteilung, Stellungnahme und Testberichte für den Vertrieb führen und/oder mitarbeiten in Einzelprojekten
  • Einhaltung, Anwendung und Förderung der Managementsysteme-Dokumente
  • Einhaltung der Arbeitssicherheits- und Umweltvorschriften

Ihr Profil

  • abgeschlossene Ausbildung als Chemiker/in, Dipl.-Ing. oder Promotion mit mind. 3 Jahren branchenspezifischer Berufserfahrung und/oder Chemotechniker/in oder verwandte Ausbildung mit entsprechender branchenspezifischen Berufserfahrung von mind. 5 Jahren
  • Erfahrung im Bereich Handelsmarken (mind. 3 Jahre)
  • fundiertes Expertenwissen im Bereich Wasch-, Putz- und Reinigungsmittel und/oder Körperpflegemittel/Kosmetika, umfassende Fachkenntnisse von WPR-Produkten wie Allzweckreiniger und Geschirrreiniger oder bei Kosmetik-Produkten von rinse-off/ leave-on
  • Erfahrung in der Formulierung von tensidhaltigen Produkten (mind. 3 Jahre)
  • detaillierte technische Kenntnisse zu Prüfverfahren (z.B. Leistungstests)
  • Erfahrung im Umgang mit gängiger Computer-Software (Office-Software, SAP)
  • Englisch in Wort und Schrift; Kenntnisse müssen ausreichen um Fachliteratur lesen, verstehen und anwenden und um den Laborbereich und die eigene Abteilung repräsentieren zu können; weitere Fremdsprachen von Vorteil
  • vertiefte Kenntnisse in den zugrundeliegenden Gesetzen/Verordnungen etc. (EU Detergenzienverordnung / REACh / HERA/ Kosmetikverordnung / Labor- und Arbeitssicherheit Umweltschutzmanagement und begleitende Vorschriften) erforderlich
  • Erfahrung im Umgang mit gängiger Computer-Software (Office-Software, SAP)
  • Kontakte zu Testinstituten, Rohstoffherstellen und –händlern sowie  sonstige branchenspezifische Kontakte
  • Forschungs- und Entwicklungsarbeiten planen, generieren, projektieren, begleiten und verantworten
  • fachgerechter Einsatz und Umgang mit Arbeitsmitteln

Kontakt

Christian Beerlage
Manager

T: +49 2562 600 206 1 | M: beerlage@prokontakt.info

ProKontakt GmbH | Kircheninsel 3 | 48599 Gronau